Skip to main content

Interessengemeinschaft Plasma

Die IG Plasma ist der Zusammenschluss der Plasma-aufbringenden Unternehmen in Österreich. Das Ziel ist einen wesentlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit mit dem wertvollen Rohstoff Blutplasma zu leisten, der Ausgangsbasis für unzählige Therapien ist.

Plasmazentren Österreich

Blutplasma spenden heißt Leben retten!

Es gibt immer ein erstes Mal und viele Mythen und auch Fragen zu dem Thema Blutplasmaspende. Hier finden Sie alle Fakten rund um die Wichtigkeit, Sicherheit und den Ablauf der Plasmaspende.

Bei dem wertvollen Rohstoff Blutplasma, welches in Spendezentren in ganz Österreich gesammelt wird, handelt es sich um den gelblich flüssigen Anteil des menschlichen Blutes, welcher nach dem Entfernen der roten und weißen Blutkörperchen, der Blutplättchen und anderer Zellkomponenten übrigbleibt.

In allen Spendezentren gelten die aktuell gültigen Corona-Sicherheits-
maßnahmen. Genauere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Zentrenseiten.

jetzt mitmachen

 

Blutplasma ist mit einem Anteil von etwa 55 % der größte Einzelbestandteil des menschlichen Blutes und enthält Wasser, Salze, Enzyme, Antikörper und andere Proteine.

 

 

Sie sind im Alter zwischen 18 und 60 Jahren
Haben ein Körpergewicht von:
mindestens 50 kg und max. 150 kg 
Sie befinden sich in guter geistiger und körperlicher Gesundheit

 

 

Aus dem Blutplasma werden wertvolle Stoffe für Arzneimittel gewonnen, die zur Behandlung lebensbedrohlicher Krankheiten benötigt werden.

 

Hier können Sie spenden: